Datenschutzerklärung Wallgroup B.V.

1 Januar 2019

Datenschutzrelevante Daten oder personenbezogene Daten werden über unseren Online-Shop verarbeitet. Wallgroup B.V. legt Wert auf einen sorgfältigen Umgang mit personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden von uns daher sorgfältig verarbeitet und gesichert.

Bei unsere Verarbeitung entsprechen wir den Anforderungen der Datenschutzgesetze. Das heißt unter anderem, dass wir:

  • Unsere Zwecke klar angeben bevor wir personenbezogene Daten in dieser Datenschutzerklärung verarbeiten
  • Beschränken der personenbezogener Daten und diese nur für legitime Zwecken benutzen.
  • Wir  fordern ausdrücklich die Erlaubnis zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten im Fällen in denen ihr Erlaubnis erforderlich ist, Ergreifen sie geeignete Sicherheitsmaßnahmen  um ihre personenbezogenen Daten sowie die Anforderungen von Parteien zu schützen die in unserer Bestellung personenbezogene Daten verarbeiten.
  • Respektieren sie ihr Recht  ihre persönlichen Daten zur Einsichtnahme, Korrektur oder Löschung zur Verfügung zu stellen.
  • Wallgroup B.V. ist für die Datenverarbeitung verantwortlich. In dieser Datenschutzerklärung erklären wir, welche personenbezogenen Daten wir im Webshop https://www.wallgroup.com/de sammeln und zu welchem ​​Zweck verwenden. Wir empfehlen ihnen, dies sorgfältig zu lesen.
  • Wenn sie Fragen haben oder genau wissen möchten, welche Informationen wir von ihnen bei uns speichern , wenden sie sich bitte an die Wallgroup B.V..

Bearbeitungsauftrag

Wenn sie eine Bestellung bei uns aufgeben, verwenden wir ihre personenbezogenen Daten, um diese ordnungsgemäß abzuwickeln. Wir können ihre persönlichen Daten dann unserem Lieferservice mitteilen, damit die Bestellung an sie geliefert werden kann. Informationen zu ihrer Zahlung erhalten wir auch von ihrer Bank oder ihrem Kreditkartenunternehmen.

Hierzu verwenden wir ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Rechnungsadresse, Name und Daten sowie Zahlungsdetails. Wir tun dies auf Grundlage ihrer Zustimmung. Wir bewahren diese Informationen auf, bis ihre Bestellung abgeschlossen ist. Bestimmte Kundendaten bewahren wir für einen längeren Zeitraum im Zusammenhang mit der gesetzlichen Steuerpflicht auf.

Bereitstellung an Dritte

Wir arbeiten mit bestimmten Unternehmen zusammen, die ihre personenbezogenen Daten von uns erhalten können.

Ihr Konto

In bestimmten Bereichen unseres Webshops müssen sie sich zuerst registrieren. Sie müssen dann Informationen über sich selbst eingeben und einen Benutzernamen auswählen. Damit erstellen wir ein Konto  auf dem sie sich mit Benutzernamen und einem selbst gewählten Passwort anmelden können.

Dazu verwenden wir ihre Zahlungsdaten, E-Mail-Adresse, Name und Adresse, Rechnungsadresse und Telefonnummer. Wir tun dies auf Grundlage Ihrer Zustimmung. Wir bewahren diese Informationen auf  bis sie das Konto löschen.

Wir bewahren diese Informationen auf, damit sie sie nicht jedes Mal erneut eintragen müssen und wir sie im Rahmen der Vertragsabwicklung kontaktieren können. Sie können die Informationen  über ihr Konto jederzeit anpassen.

Bereitstellung an Dritte

Wir arbeiten mit bestimmten Transportunternehmen zusammen die ihre personenbezogenen Daten von uns erhalten können.

Werbung

Wir möchten ihnen Werbung für Angebote und neue Produkte oder Dienstleistungen senden. Wir machen das:

  • per e-mail
  • über soziale Medien

E-Mail-Werbung mit Anmeldung zum Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmel-den, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newslet-ter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nach-richt an die unten beschriebene Kontaktmög-lichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ih-rer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Sie können dieser Werbung jederzeit widersprechen. Jede E-Mail enthält einen Link zum Abbestellen. Sie können uns blockieren oder die Option zum Abbestellen verwenden. Sie können dies auch über ihr Konto melden.

Standort Daten

Bei Bedarf können wir Standortdaten (GPS) von ihnen sammeln. Dafür wird  ihre Erlaubnis beantragt.

Diese Standortdaten können auch vom Anbieter beispielsweise der Navigations- / Karten Software wie Google Maps gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten können jedoch auch von beispielsweise Google oder Apple selbst verwendet werden. Wir haben keine Kontrolle darüber. Lesen sie immer die Datenschutzerklärungen des jeweiligen Anbieters.

Bereitstellung an andere Unternehmen oder Institutionen

Mit Ausnahme der oben genannten Partner geben wir unter keinen Umständen ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen oder Institutionen weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet (zum Beispiel  wenn die Polizei dies verlangt, wenn ein Straftatverdacht besteht).

Klarna

"Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Auswahl von Klarna Zahlungsdienstleistungen. Unsere Checkout-Lösung wird von Klarna (Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Sweden) zur Verfügung gestelt und nutzt Cookies, um Ihnen bei der Nutzung des Checkouts von Klarna einen benutzerfreudnlichen Bezahlvorgang zu ermöglichen. Eine detaillierte Auflistung der Cookies und eine Erläuterung ihres jeweiligen Zwecks finden Sie unter http://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/coo-kie/de_de/checkout.pdf.

Wenn Sie sich für Klarnas Zahlungsdienstleistungen ent-scheiden, werden die für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen Daten an Klarna übermittelt. In Deutschland können für die Iden-titäts- und Bonitätsprüfung die in Klarnas Datenschutzer-klärung genannten Wirtschaftsauskunfteien eingesetzt werden. Die erhaltenen Informationen über die statisti-sche Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwen-det Klarna für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Ver-tragsverhältnisses.

Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erläutert verarbeiten, können Sie dieser Verarbei-tung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen."

Statistik

Wir führen Statistiken über die Nutzung unseres Webshops

Social-Media-Buttons finden sie in unserem Webshop. Hiermit sammeln die Administratoren dieser Dienste ihre persönlichen Daten.

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics  um zu verfolgen wie Besucher unseren Webshop nutzen. Wir haben eine Verarbeitungsvereinbarung mit Google unterzeichnet. Es gibt strikte Vereinbarungen darüber was sie speichern dürfen. Wir gestatten Google, die erhaltenen Analytics-Informationen für andere Google-Dienste zu verwenden. Wir lassen Google die IP-Adressen nicht anonymisieren.

Sicherheit

Die Sicherheit persönlicher Daten ist für uns von großer Bedeutung. Wir sorgen dafür, dass ihre Daten bei uns ordnungsgemäß gesichert werden. Wir passen die Sicherheit immer an und achten darauf dass alles rechtsgültig ist.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Es wird empfohlen  diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen um sich über diese Änderungen zu informieren. Wir werden uns bemühen  Änderungen gesondert bekannt zu geben.

Achten  sie auf ihre Daten, ändern und löschen sie sie falls erforderlich.

Wenn sie Fragen haben oder wissen möchten, welche persönlichen Informationen wir von sie haben, können sie sich jederzeit an uns wenden. Siehe die Kontaktdaten unten.

Sie haben folgende Rechte:

Eine Erklärung darüber erhalten, welche personenbezogenen Daten wir haben und was wir damit machen;
Einblick in die genauen persönlichen Daten, die wir speichern;
Fehler korrigieren lassen;
Die Entfernung veralteter personenbezogener Daten;
Entzug der Erlaubnis;
Einer bestimmten Verwendung widersprechen.
Bitte beachten sie  dass sie immer klar angeben, wer sie sind, damit wir sicher sein können, dass wir keine Daten der falschen Person ändern oder löschen.

Beschwerde einreichen

Wenn sie der Meinung sind dass wir ihnen nicht korrekt helfen, haben sie das Recht, eine Beschwerde beim Vorgesetzten einzureichen. Dies wird als niederländische Datenschutzbehörde bezeichnet.

Kontaktinformationen

Wallgroup B.V.
Tilbury 8
3897AC Zeewolde (Niederlande)
[email protected]